21. Allgäuer Altbautage Kempten

29.02. - 01.03.2020
Stand-Nr. 70

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Für eine effektive und kostengünstige energetische Fenstersanierung bieten wir Ihnen ein neues extra dünnes Spezial-Isolierglas an

Neu in unserem Angebot
Extra dünnes Spezial-Isolierglas

  • für historische und denkmalgeschützte Gebäude
  • bei nur 8-11mm Glas-Dicke kann ein Ug-Wert bis zu 1,3 W/m2K erreicht werden
    (bei Kasten- und Verbundfenster sogar bis zu Ug 1,0)
  • geeignet für Einfach-, Verbund-, Vorsatz- und Kastenfenster

Das neue dünne Isolierglas ist besonders geeignet für denkmalgeschützte Gebäude

Unser Spezial-Isolierglas kann mit einer Glas-Dicke von 8-11 Millimetern zum Einsatz kommen. Es eignet sich besonders für die energetische Sanierung von denkmalgeschützten Bestandsfenster oder für den originalgetreuen Nachbau historischer Fenster aus Holz, Stahl oder Blei.

Die Verglasung ist durch seine geringe Dicke von nur 8mm als Isolierglas fast nicht mehr zu erkennen. Durch den Einsatz von leicht welligem Glas auf der Außenseite und dem in Wunschfarbe lackierten Abstandshalter im Scheibenzwischenraum, unterscheidet sich die neue Scheibe in der Optik kaum vom Original. Somit können viele Einfachfenster erhalten werden.

Der Wohnwert wird durch die hohe Wärme- und Schalldämmung sowie durch die Bedienung der Originalflügel gesteigert. Es kann Ornamentglas, Sicherheitsglas oder UV-Schutzglas verarbeitet werden. Selbst die originalen Sprossen werden beibehalten.

Wird unser Sonderisolierglas in ein Kasten- oder Verbundfenster eingearbeitet, kann ein Ug-Wert bis 1,0 W/m2 K erreicht werden.

Das Isolierglas ist in folgenden Typen lieferbar

Typ Dicke Wärmedämmung Schalldämmung* glasteilende Sprossen**
HF 8 8 mm Ug 1,9 SSK 2 Blei, Stahl, Holz
HF 10 10 mm Ug 1,5 SSK 2 Blei, Stahl, Holz
HF 11 11 mm Ug 1,3 SSK 2 Blei, Stahl, Holz

* Werte wurden durch ein anerkanntes Prüfinstitut ermittelt
** Sprossenbreite: Blei 20 mm, Stahl 22 mm, Holz 24 mm

 

Die Vorteile des neuen Isolierglases

  • Erhaltung und Aufwertung von historischen Fenstern
  • für Einfach-, Verbund-, Vorsatz- und Kastenfenster
  • seit über 30 Jahren im Denkmalschutz bewährt
  • sehr geringe Einbautiefe
  • Originalglasoptik mit RT- oder CL-Glas
  • Optimaler Wärmeschutz
  • Verbesserte Schalldämmwerte
  • Glasteilende Sprossen möglich
  • kein Umbau zum Vorsatz- oder Kastenfenster
  • extrem leicht
  • Originalbeschläge können verwendet werden


Haben Sie weitere Fragen?
Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne 07367-9232520

KONTAKT

DER FENSTERSANIERER
Michael Eichendorf
Neresheimerstr. 6
73450 Neresheim-Elchingen
Tel
Fax
Mail
07367 - 92325 20
07367 - 92325 21
info@der-fenstersanierer.de

♦ mit Ausstellungsraum ♦
Termin nach Vereinbarung

WIE WIR ARBEITEN

Der Fenstersanierer arbeitet mit einer mobilen Werkstatt direkt vor Ort - hier beim Einfräsen der Fensterdichtungen

Mobile Werkstatt
Wir arbeiten bei Ihnen direkt vor Ort!!!
- bis zu 200 km Umkreis von Firmensitz -
(größere Entfernung auf Anfrage)

MESSE TERMINE

21. Allgäuer Altbautage
Kempten
29.02.-01.03.2020
Stand-Nr. 70

UNSER SACHVERSTÄNDIGER

Herr Stegmaier - zertifizierter Gebäudeenergieberater und öffentlich bestellter Sachverständiger
Dipl.-Ing. (FH)
Ludwig Stegmaier
Gebäudeenergieberater und öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger


Kontakt
Steigäckerstr. 7
73433 Aalen
Tel. 07361-7808438
Email l.stegmaier@web.de

MESSE FILM

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung